Top-Bilder-2n
Menu
Willkommen Willkommen
Geschichte und Heute Geschichte und Heute
Info über Kreatin Info über Kreatin
Was ist Kreatin? Was ist Kreatin?
Wie wirkt Kreatin? Wie wirkt Kreatin?
Ist Kreatin sicher? Ist Kreatin sicher?
Warum Kreatin + Magnesium Warum Kreatin + Magnesium
Dosierungs-Grundsätze Dosierungs-Grundsätze
Kreatin nicht gleich Kreatin Kreatin nicht gleich Kreatin
Mehr über Kreatin Mehr über Kreatin
Info über Produkte Info über Produkte
Kre-Mag®? Kre-Mag®?
Podium® Podium®
Wer braucht Kre-Mag® Wer braucht Kre-Mag®
Ausdauersport Ausdauersport
Schnellkraftsport Schnellkraftsport
Senioren Senioren
Vegetarier Vegetarier
Gestresste Gestresste
Reha nach Unfall, Krankheit Reha nach Unfall, Krankheit
Muskelkranke / MS Muskelkranke / MS
Wann hilft Kre-Mag® Wann hilft Kre-Mag®
Muskelaufbau Muskelaufbau
Sportverletzungen Sportverletzungen
Leistungen verbessern Leistungen verbessern
Mentale Erschöpfung Mentale Erschöpfung
Stoffwechsel Stoffwechsel
Knochen und Knorpel Knochen und Knorpel
Erfahrungsberichte Erfahrungsberichte
Sportler sind überzeugt Sportler sind überzeugt
Muskelkranke berichten Muskelkranke berichten
40 Jahre Forschung 40 Jahre Forschung
PDF-Dokumente PDF-Dokumente
Links Links
Kontakt etc. Kontakt etc.
Login / Passwort Login / Passwort
Neukunden Neukunden
Newsletter Newsletter
Impressum Impressum
Sitemap Sitemap
Zusatzinfos Zusatzinfos
Ausdauersport Ausdauersport
Magnesium Magnesium
Mittel gegen Müdigkeit Mittel gegen Müdigkeit
Shop Kategorien


Willkommen bei
Kre-Mag® Kreatin mit Magnesium
ist eine starke Kombination

Beim Scrollen siehst du Grafiken aus Studien, die die Wirkung beweisen.

1. Kreatin speichert und transportiert
    Energie
2. Magnesium ist wichtig für die
    Energiegewinnung
3. Mehr Energie mit beiden Substanzen
4. Wir garantieren absolute Reinheit


Ohne Kreatin ist der Körper nicht lebensfähig, denn Kreatin ist wichtig für die Energieversorung der Muskel, des Gehirns und aller Organe. Magnesium untersützt diesen Ablauf sowie die Funktion von Nerven und Muskeln. Mit Kre-Mag® kann man dem Körper gleichzeitig die täglich notwnedige Menge Kreatin und Magnesium zuführen. Die grössere Menge Energie im Körper erklärt, warum die Einnahme von Kre-Mag® auf vielfältige Weise spürbar ist. Die höhere Leistungsfähigkeit kann sein:

-  mehr Muskeln und mehr Kraft,
-  längere Ausdauer, schnellere Erholung
-  Überwindung der Müdigkeit 
   (oft ein Energiemagel)
-  eine bessere Konzentration und höhere
  
Stresstoleranz
-  harmonischere biologischen Abläufe,
   z.B. Wachstum von Knochen, Knorpel
-  Ein besseres Wohlbefinden!

Mehr Leistung und Wohlbefinden
für nur 60 Rp. im Tag!
 
Jetzt hier bestellen.

Kreatin wird nur zur Hälfte im Körper selber gebildet. Das fehlende Kreatin muss über die Nahrung aufgenommen werden. Da Kreatin fast ausschliesslich in Fleisch und Fisch vorkommt, nehmen viele Leute zu wenig Kreatin zu sich. Deshalb macht es Sinn, dass je nach Lifestyle dem Körper zusätzliches Kreatin / Magnesium zugeführt werden sollte in Form eines Supplements, z.B. Kre-Mag®.
Der Körper benötigt täglich 3-4 Gramm Kreatin, stellt aber nur etwa 1-2 Gramm selber her. Unzählige Studien mit Kreatin beweisen, dass mit der Einnahme mehr Muskelkraft, eine längere Ausdauer, eine schnellere Erholung, eine bessere Konzentration und Stresstoleranz möglich ist. Ziehe auch einen Nutzen aus der Einnahme von Kre-Mag®, wahrscheinlich das potenteste Energie- und Stärkungsmittel. Es hat keine Nebenwirkungen und zu viel eingenommenes Kreatin wird wieder ausgeschieden.

Das Kreatin-Monohydrat (Goldstandard) in Kre-Mag® kann nicht vom körpereigenen Kreatin unterschieden werden und gilt nicht als Dopingmittel. Das Magnesium-Citrat hat Pharmaqualität und die beiden Substanzen haben zusammen eine bessere Wirkung als jede Substanz alleine.

Kreatin wird auch Creatin oder Creatine geschrieben.

Einige Beispiele aus den unzähligen wissenschaftlichen Studien:
(siehe auch andere Anwender)

Kreatin erhöht die Muskelkraft
Erfahrenen Kraftsportlern wurde doppelblind entweder Kreatin (Erhaltungsdosis von 5 g) oder Placebo (Scheinkreatin) verabreicht. Die Kraft wurde vor Beginn des Langzeittests und nach 12 Wochen gemessen.
Die Grafik zeigt die deutliche Kraftsteigerung unter Kreatin bei den Kniebeugen und beim Bankdrücken. Der Kraftunterschied wird in kg angegeben.
Kreatin begünstigte auch die Zunahme von fettfreier Muskelmasse.

Publiziert: Volek JS et. Al. Kramer-WJ (1999); Med. & Sci. in Sports & Excercise)

LängereAusdauer

 
Gut trainierte Sportstudenten wurden in 2 Gruppen eingeteilt (Placebo / Kreatin). Ihre Leistungen (Anzahl Pedalumdrehungen nach Intervall-Sprints) wurden auf dem Fahrrad vor der Kreatin-/Placebo-Einnahme gemessen und mit der Leistung nach der Kretineinnahme verglichen. 
Die grössere Anzahl Umdrehungen in der Kreatin-Gruppe zeigt deutlich, dass mit Kreatin eine bessere Ausdauerleistung erbracht werden kann.
 
Publiziert: Kamber M. et al., Med. & Sci. in Sports & Exerc. 1999, 31(12): 1763-69
 

Besseres Gedächtnis

 
Während 6 Wochen nahmen jugendliche Vegetarier täglich 5 g Kreatin oder Placebo (Schein-Kreatin) ein. Dann wurde während 6 Wochen nichts eingenommen und dann bei beiden Gruppen die Einnahme gewechselt.
Die nebenstehende Grafik zeigt deutlich, dass Kreatin in beiden Gruppen, wenn sie jeweils Kreatin einnahmen, einen sehr deutlichen positiven Einfluss auf die Intelligenz und das Gedächtnis hatte.

Publiziert: C. Rae et al., Proc. R. Soc. London B (2003) 279

Nützlich bei Schlafentzug

Erfahrenen Kraftsportlern wurde doppelblind entweder Kreatin (Erhaltungsdosis von 5 g) oder Placebo (Scheinkreatin) verabreicht. Die Kraft wurde vor Beginn des Langzeittests und nach 12 Wochen gemessen.
Die Grafik zeigt die deutliche Kraftsteigerung unter Kreatin bei den Kniebeugen und beim Bankdrücken. Der Kraftunterschied wird in kg angegeben.
Kreatin begünstigte auch die Zunahme von fettfreier Muskelmasse.

Publiziert: Volek JS et. Al. Kramer-WJ (1999); Med. & Sci. in Sports & Excercise)

Vegetarier ziehen den gössten Nutzen

Vegetarier haben ca. 40-50 % weniger Kreatin und sprechen deshalb besonders gut auf Kreatin an.
Junge Vegetarier und Nicht-Vegtarier nahmen während 5 Tagen Kreatin oder ein Placebo (Schein-Kreatin) ein. In beiden Gruppen war das Kreatin im Körper nach 5 Wochen höher, bei den Vegetariern aber deutlich höher. Grafik: ♦ Vegetarier o Nicht-Vegetarier

Publiziert: Watt KK, Garnham AP et al. International Journal of Sports Nutrition and Exercise Metabolism, 2004.

Einnahme / Dosierung von Kre-Mag®

Für eine schnelle Wirkung während der 1. Woche täglich 2 Beutel oder Messlöffel, d.h. 1 Beutel/ML am Morgen und 1 Beutel/ML am Abend. Die Erhaltungsdosis ist 1 Beutel/ML täglich (morgens).

Kre-Mag® in ein Glas schütten und mit wenig Wasser oder Fruchtsaft trinken oder in eine Mahlzeit einrühren. Kre-Mag® ist geschmacksneutral.

Die beste Wirkung wird mit der täglichen Einnahme erzielt, da die Kreatinspeicher erst nach ca. einem Monat optimal gefüllt sind.
Täglich 1 Beutel Kre-Mag® oder 1 Messlöffel (in der Dose) ist für eine Person von ca. 70 kg berechnet. Bei grosser Gewichtsabweichung (mehr als 20 kg) oder intensiver Tätigkeit sollte die Dosis angepasst werden.
 
Auf dieser Homepage finden Sie eine Fülle von Informationen zu Anwendungsgebieten, Wirkungsweise, wissenschaftlichen Studien und vieles mehr. Je mehr Sie lesen, umso überzeugter sind Sie. Informieren Sie sich über die positive Wirkung von Kre-Mag®, oder noch besser, profitieren Sie von unserem Spezialangebot und bestellen Sie Kre-Mag® gleich jetzt.

Befristete Aktion: Hier klicken.

Menu-rechts-o
Produkt-2
Copyright
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail